I17-Wind GmbH und Co. KG · Robert-Koch-Straße 29 · 25813 Husum +49 (0) 4841 - 875 96 - 0 mail@i17-wind.de

Husum – Robert-Koch-Straße


1362 wurde Husum durch die große Sturmflut (Grote Mandränke), die eine schiffbare Verbindung des Tals der Mühlenau mit dem Meer schuf, zur Küstenstadt und entwickelte sich bald zu einem bedeutenden Umschlagshafen. Husum ist also „ein Kind der Sturmflut“ und wurde quasi „über Nacht“ zur Hafenstadt.

Heute ist Husum Kreisstadt und Zentrum Nordfrieslands. Die Stadt mit ca. 22.500 Einwohnern gilt als „Metropole“ und ist die größte Nordsee-Hafenstadt Schleswig-Holsteins.

Mit Erneuerbaren kann ein klimafreundliches Energiesystem entstehen – und Windenergie ist der wichtigste Treiber für die Transformation. Im Jahr 2021 betrug die Anzahl der installierten Onshore-Windkraftanlagen in Schleswig-Holstein 3.047 Stück. Mit rund 7,0 Gigawatt Onshore und rund 1,8 Gigawatt Offshore, die in Schleswig-Holstein ans Netz angeschlossen sind, ist die Windenergie der größte Produzent von Strom aus erneuerbaren Energien in Schleswig-Holstein.

Seit 1989 findet in Husum auf dem Messegelände die HUSUM WIND (deutsche Fachmesse für Windenergie) statt. Hier, im „Wohnzimmer der Windwirtschaft“, trifft sich die Industrie alle zwei Jahre zum Branchentreff des Jahres.

Kein Wunder, dass die I17-Wind Husum als ihre neue Adresse gewählt hat. Der perfekte Standort für ein Unternehmen in der Windbranche.

Quellen:

www.statista.de

www.schleswig-holstein.de